Sonntag, 6. August 2017

Lederpapier selber machen.

Ich entdecke ja Sachen oft mit Zeitverzögerung.
Angeregt von Elke😘 habe ich festen Karton mit einer Wasser- Glycerinmischung eingesprüht, geknüddelt, durch die Bigshot genudelt, mit Stempelfarben koloriert, mit Acrylbinder versiegelt und dann mit Hirschtalg ein bisschen Glanz aufgetragen.

Macht Spaß!!! Und ist toll für Buchbinden, Artjournaleinbände, Herbstkarten usw..




Bei dieser Karte habe ich nach dem Prägen einfach nur weiße Stempelfarbe auf getupft. Die anderen Schritte habe ich weggelassen.



Einen schönen Sonntag!
Denise

Kommentare:

  1. klasse Idee, kommt auf die to-do-list :-)
    LG
    Sigrid

    AntwortenLöschen
  2. Gute Anleitung findest Du im Netz. Mischverhältnis ca. 1 Teil Glycerin auf 6 Teilen Wasser.
    Arbeite grad an den AugustAtc für Dich 😁 LG Denise

    AntwortenLöschen